Betriebsmittelprüfung von Lichtbogenschweißgeräten

Was Sie als Betreiber von Lichtbogenschweißgeräten wissen und beachten sollten!

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV V3 (BGV A3) ist eine gesetzliche Vorschrift  für die Sicherheit Ihrer elektrischen Lichtbogenschweiß- und schneidgeräte.
Jedes Unternehmen ist verpflichtet, anhand einer Prüfung aller elektrischen  Schweiß- und Schneidgeräte, die Einhaltung dieser Vorschrift nachzuweisen.

Mängel an elektrischen Schweiß- und Schneidgeräten stellen eine erhöhte Brand- und Unfallgefahr dar. Durch die regelmäßige Prüfung der Anlagen auf ihren ordnungsgemäßen Zustand, reduzieren Sie das Risiko von Personen- und Sachschäden und erfüllen die Vorschriften der Betriebssicherheitsverordnung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Merkblatt:  Betriebsmittelprüfung von Lichtbogenschweißgeräten

Verschlagwortet mit ,