ER307 (1.4370)

SilverRod – Niro-307

1.4370

Massivdrahtelektrode/WIG-Stab

Premium – Roboter-Qualität

EN ISO 14343-A

EN ISO 14343-B

W 18 8 Mn/G 18 8 Mn

SSZ307

Werkstoff-Nr. 1.4370
AWS A-5.9 ER307 mod.

 

Anwendung:

Schweißstab/Drahtelektrode für Verbindungen zwischen verschieden legierten sowie schwierig schweißbaren Stählen und 14%-Mn-Stählen. Zähe Zwischenschichten bei Hartauftragungen. Verschleiß- und korrosionsbeständige Auftragungen an Schienen- und Weichenteilen, Ventilsitzen sowie Kavitationsschutzpanzerungen an Wasserkraftmaschinen.  Kaltverfestigungsfähig, sehr gute Kavitationsbeständigkeit, risssicher, thermoschockbeständig, zunderbeständig bis 850°C, unempfindlich gegen Sigma- Phasen- Versprödung über 500°C. Kaltzäh bis -110°C. Eine Wärmebehandlung ist ohne Probleme möglich. Bei Betriebstemperaturen von über 650°C ist eine Rücksprache mit dem Hersteller zu empfehlen. Hervorragende Gleitfähigkeit und Fördereigenschaften. Sehr gutes Schweiß- und Fließverhalten.

Zusammensetzung des Schweißstabes/Drahtelektrode (Richtwerte in %)

C Si Mn Cr Ni
0,08 0,8 6,5 18 8

 

Wichtige Grundwerkstoffe:

Hochfeste, unlegierte sowie legierte Bau- und Vergütungsstähle mit- und untereinander; Unlegierte sowie legierte Stähle mit hochlegierten Cr- und Cr-Ni-Stählen; Hitzebeständige Stähle bis 850° C; Austenitische Manganhartstähle miteinander und mit anderen Stählen; Kaltzähe Blech- und Rohrstähle in Verbindung mit kaltzähen austenitischen Werkstoffen.

Schutzgas

Wärmebehandlung

Prüftemperatur

Argon

Unbehandelt

20°C

Mechanische Gütewerte des

Schweißgutes nach EN ISO

15792-1

0,2% Dehngrenze N/mm² 430
Zugfestigkeit N/mm² 640
Dehnung % 35
Kerbschlagarbeit J 100

Anwendbare Schutzgase (EN ISO 14175)                            

MAG: Mischgase z.B. M12 WIG: I1

 

Lieferformen

Spule Ø mm 0,8 1,0 1,2    
Stäbe Ø mm 1,6 2,0 2,4 3,2  

 

Verpackungseinheiten

Spule D200 5kg K300 15kg Fass 250kg (rund)
WIG-Stäbe 5kg Paket 25kg Umkarton  

Zulassung: TÜV, DB, CE