Luftfilter Corona-Virus / VIROLINE Absauganlage

Die aktuelle Bedrohungslage durch das Coronavirus erfordert von allen Menschen im privaten als auch im beruflichen Alltag besondere Anstrengungen und Einschränkungen.

Mindestabstände müssen eingehalten, Masken getragen und jeder nicht notwendige persönliche Kontakt ist zu unterlassen.

Im Berufsalltag jedoch müssen auch wirtschaftliche Gegebenheiten abgewogen werden, daher lässt sich direkter Kontakt mit Kollegen und Kunden nicht immer vermeiden. 

Krankheitsfälle einzelner Mitarbeiter und die drauß resultierenden Quarantänemaßnahmen und Werksschließungen können schnell zu erheblichen wirtschaftlichen Schäden führen oder existenzbedrohend sein.

Um die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung zu minimieren empfehlen wir in allen Räumen in denen mehrere Menschen zusammen arbeiten den Einsatz eines Luftfilters zu Schutz gegen Corona-Viren.



Siehe Artikel der WirtschaftsWoche vom 01.11.2020 Luftfilter: Worauf man achten muss



Der TEKA Viroline Smart reinigt die Luft von Keimen wie Bakterien und Viren. / Luftfilter gegen Corona-Virus

Der Viroline Smart reinigt die Luft von Keimen wie Bakterien und Viren. Er ist optimiert für den Einsatz in vielen Bereichen wie Laboren, Behörden, Werkstätten, Besprechungsräumen und kleineren Hallen.
Ein geräuscharmer, leistungsstarker Ventilator saugt die Luft an.

Die Anlage basiert auf einem dreistufigen Filterkonzept bei dem die kontaminierte Luft zunächst durch einen Mikrofilter in das stabile Gehäuse geführt wird. Keime werden effizient durch UV-C-Bestrahlung eliminiert. Ähnlich dem Prinzip eines Mund-Nasen-Schutzes absorbiert der Viroline Smart High-End-Filter Aerosole, die laut RKI oftmals die Träger von Viren sind. Viren, die auf diesen kleinen Tröpfchen sitzen, werden durch die fortwährende UV-C-Bestrahlung konsequent inaktiviert. Sukzessive wird so die komplette Raumluft durch den Viroline Smart gereinigt.

Die Wände des Gehäuses sind aus stabilem Edelstahl gefertigt und schützen sicher vor der UV-C-Strahlung. Der Viroline Smart lässt sich am besten in der gewünschten Höhe hängend mit Deckenhaken befestigen.
Die Mikrofiltermatten, der High-End-Filter und das UV-C-Leuchtmittel lassen sich bei Bedarf werkzeuglos wechseln. Das Gerät ist wartungsarm und energiesparend. Der Viroline Smart Basic kann über eine Zeitschaltuhr gesteuert werden. Die WiFi-Version ermöglicht das An- und Ausschalten per Smartphone.

 

Vorteile des Viroline Systems

  • Platzsparend, fexibel und günstig in der Anschaffung
  • Ideal für Besprechungsräume und Großräumbüros
  • Senkt Ansteckungsgefahr durch Luftübertragung im Büro/Arbeitsalltag deutlich
  • Fertig montiert und CE-konform
  • Besonders als Luftfilter gegen Corona-Viren geeignet!
  • Markenqualität von TEKA

 

Technische Daten

Max. Ventilatorvolumenstrom [m³/h]: 400
Partikelvorabscheider: 2
Partikelhauptabscheider: UV-C-Leuchte
Geräuschpegel [dB(A)]: 35
Gewicht [kg]: 16
Höhe [mm]: 290
Tiefe [mm]: 290
Breite [mm]: 1.000
Aufbau der Anlage: gebürstete Edelstahlkonstruktion

 

Anschaffungskosten:

Viroline Smart Basic
1499,00€
Viroline Smart Wifi
1795,00€
Viroline Maxi
2450,00€
Viroline Tower
4980,00€





Für ein individuelles Angebot stehet Ihnen unserer Verkaufsinnendienst täglich zur Verfügung.

Verkauf Innendienst
Alexander Kirchner
+49 (0) 721 15 113 12

Kontakt




Technische Beratung durch Experten

Neben der Lieferung der Schweißdrähte, WIG-Stäbe, Stabelektroden sowie UP-Drähte, beraten wir Sie auch gerne in technischen Fragen durch unseren Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christoph Kirchner – SFI/IWE, sowie durch unseren technischen Außendienst.

Egal ob telefonisch, per Mail oder bei Ihnen vor Ort in der Fertigung, im Raum Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg, Baden-Baden, Offenburg, Freiburg, Villingen-Schwenningen, Ludwigshafen und Mannheim.

Geschäfts- und Verkaufsleitung, technische Beratung
Dipl.-Ing. Christoph Kirchner – SFI/IWE
+49 (0) 721 15 113 10

Kontakt