Thermanit 625

Schweißdraht/ Massivdrahtelektrode Thermanit 625 (2.4831)

Premium – Voestalpine Böhler Qualität

Anwendung:

Schweißzusatz Thermanit 625 für das Verbinden und Auftragen mit artgleichen/artähnlichen korrosionsbeständigen Werkstoffen ebenso wie mit artgleichen und artähnlichen, hoch hitzebeständigen Stählen und Legierungen. Für das Verbindungsschweißen an kaltzähen austenitischen CrNi(N)-Stählen/ Stahlgusssorten und an kaltzähen Ni-Stählen, geeignet für das Vergüten. Hoch beständig in korrosiver Umgebung. Beständig gegen Spannungsrisskorrosion. Zunderbeständig bis 1000 °C. Temperaturgrenze: Max. 500 °C in schwefelhaltigen Atmosphären. Hoch temperaturbeständig bis 900 °C. Gute Zähigkeit bei Temperaturen bis -196 °C.

EN ISO 18274 S Ni 6625 (NiCr22Mo9Nb)
Werkstoff-Nr. 2.4831
AWS A-5.14 ERNiCrMo-3

 

Zusammensetzung des Schweißstabes/Drahtelektrode Thermanit 625 (Richtwerte in %)

Ni C Cr Mo Mn Si Nb Fe
Basis 0,03 22 9,0 0,2 0,25 3,6 <0,5

Wichtige Grundwerkstoffe:

1.4547 – X1CrNiMoCuN20-18-7 / Alloy 254SMO – UNS S31254 1.4876 – X10NiCrAITi32-20 / Alloy 800 – UNS N08800 1.4958 – X5NiCrAITi31-20 / Alloy 800 H – UNS N08810 2.4816 – NiCr15Fe / Alloy 600 – UNS N06600 2.4856 – NiCr22Mo9Nb / Alloy 625 – UNS N06625 2.4858 – NiCr21Mo / Alloy 825 – UNS N08825 sowie Mischverbindungen vorgenannter Werkstoffe mit ferritischen Stählen z.B. S355J, 16Mo3, 10CrMo9-10, 9% Ni-Stähle

Schutzgas

Wärmebehandlung

Prüftemperatur

Argon

Unbehandelt

20°C

Mechanische Gütewerte des

Schweißgutes nach EN ISO

15792-1

0,2% Dehngrenze N/mm² 460
Zugfestigkeit N/mm² 740
Dehnung % 30
Kerbschlagarbeit J 60 (20°C) 40 (-196°C)

Anwendbare Schutzgase                   

I1

Ar + 30% He + 0,5% CO²

Lieferformen

Spule Ø mm 0,8 1,0 1,2  
Stäbe Ø mm 1,6 2,0 2,4 3,2

 

Verpackungseinheiten

Spule D200 5kg K300 15kg
WIG-Stäbe 5kg Paket 25kg Umkarton

Zulassung:

TÜV, DB, BV, CE

Datenblätter:

Schweißdraht Thermanit 625

WIG-Stäbe Thermanit 625

Stabelektrode Thermanit 625

Für ein individuelles Angebot stehet Ihnen unserer Verkaufsinnendienst täglich zur Verfügung.

Verkauf Innendienst
Alexander Kirchner
+49 (0) 721 15 113 12

Kontakt

Technische Beratung durch Experten

Neben der Lieferung der Schweißdrähte, WIG-Stäbe, Stabelektroden sowie UP-Drähte, beraten wir Sie auch gerne in technischen Fragen durch unseren Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christoph Kirchner – SFI/IWE, sowie durch unseren technischen Außendienst.

Egal ob telefonisch, per Mail oder bei Ihnen vor Ort in der Fertigung, im Raum Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg, Baden-Baden, Offenburg, Freiburg, Villingen-Schwenningen, Ludwigshafen und Mannheim.

Geschäfts- und Verkaufsleitung, technische Beratung
Dipl.-Ing. Christoph Kirchner – SFI/IWE
+49 (0) 721 15 113 10

Kontakt

Siehe auch:

Schweißdraht SilverRod Alloy 625 2.4831