OERLIKON Stabelektrode Citorex

Anwendung:

Rutilbasisch-umhüllte Stabelektrode Citorex mit besonderer Eignung zum röntgensicheren Schweißen von Wurzel, Füll und Decklagen im Rohrleitungs-, Kessel- und Behälterbau. Hervorragende Spaltüberbrückbarkeit und Klettereigenschaft. Strom tief absenkbar. Sehr gute Beherrschbarkeit von Zwangspositionen, deshalb wird Citorex auch in der Schweißerausbildung sehr geschätzt. Citorex ist durch niedriegen Si-Gehalt sehr gut für anschließendes Verzinken oder Emailieren geeignet. Für ein feinschuppigeres Nahtbild kann als Decklage Fincord DB eingesetzt werden. Hersteller Oerlikon.


Produktvorteile

  • Zum röntgensicheren Schweißen von Wurzel, Füll- und Decklagen
  • Hervorragende Spaltüberbrückbarkeit und Klettereigenschaft
  • Sehr gute Beherrschbarkeit von Zwangspositionen
  • Für anschließendes Verzinken oder Emaillieren geeignet
  • Sehr gut für die Schweißerausbildung geeignet
EN ISO 2560-A E 38 2 RB 12
AWS A5.1 E6013

 

Zusammensetzung der Stabelektrode Citorex (Richtwerte in %)

C Mn Si
0,08 0,6 0,2

 

Wichtige Grundwerkstoffe:

S235, S355, GP240, GP280; L210-L360

 

Wärmebehandlung

 

 

Unbehandelt

20°C

Mechanische Gütewerte des

Schweißgutes

Streckgrenze N/mm² >380
Zugfestigkeit N/mm² 470-600
Dehnung % >25
Kerbschlagarbeit +20°C J 150
Kerbschlagarbeit -20°C J 80

 

Lieferformen Oerlikon Citorex

Stabelektrode Ø mm 2,0 2,5 3,2 4,0 5,0

 

Für ein individuelles Angebot stehet Ihnen unserer Verkaufsinnendienst täglich zur Verfügung.

Verkauf Innendienst
Alexander Kirchner
+49 (0) 721 15 113 12

Kontakt

Technische Beratung durch Experten

Neben der Lieferung der Schweißdrähte, WIG-Stäbe, Stabelektroden sowie UP-Drähte, beraten wir Sie auch gerne in technischen Fragen durch unseren Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christoph Kirchner – SFI/IWE, sowie durch unseren technischen Außendienst.

Egal ob telefonisch, per Mail oder bei Ihnen vor Ort in der Fertigung, im Raum Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg, Baden-Baden, Offenburg, Freiburg, Villingen-Schwenningen, Ludwigshafen und Mannheim.

Geschäfts- und Verkaufsleitung, technische Beratung
Dipl.-Ing. Christoph Kirchner – SFI/IWE
+49 (0) 721 15 113 10

Kontakt

Siehe auch: